🚨👮🏽Laurin auf Streife! - Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung!👮🏼‍♂️🚨

· Mitteilungen

Ich war von gestern auf heute die ganze Nacht auf Streife. 12 Stunden von 19h-7h mit viel  «Action» vollgepackt. Es war eine sehr spannende Erfahrung und ich habe sehr Respekt vor der Arbeit die dort täglich & nächtlich geleistet wird. Ich konnte die andere Seite kennenlernen und ein paar Vorurteile, die ich hatte, beseitigt. (Die breiten aufgeplusterten Schultern komme hauptsächlich von den vielen schweren Kleider und Westen. Angespannte Schultern sind bei diesem Gewicht gesund. 😂)

Es war eine lange Nacht mit verschiedenen Ereignissen, die alle auf ihre Weise eindrücklich waren.

Jetzt gerade bin ich sehr begeistert von allem, gleichzeitig darf nicht vergessen gehen, dass es auch wichtig ist, die Polizei im Auge zu behalten. Es gibt viele Sachen, die fragwürdig sind, seien es willkürliche Polizeieinsätze bei Demonstrationen oder fragwürdige Methoden zur Aufklärung von Straftaten. Aber der Polizeiapparat ist auch sehr vielseitig und es lassen sich nicht alle in denselben Topf werfen. Die Menschen, die jeden Tag für Sicherheit sorgen, lassen sich zum Beispiel nicht gleichsetzen mit dem Kantonalen Nachrichtendienst. Denn bei Aufklärungen an Demonstrationen und in anderen Fällen mischt der Kantonale Nachrichtendienst, die sogenannte «Fachgruppe 9» (klingt brav, ist sie aber nicht) mit und benutzt dabei juristisch umstrittene Methoden, welche es ganz klar zu verurteilen gilt. Abschliessend muss man auch sehen, dass die Polizei einen undankbaren Job hat und es wohl nie allen recht machen kann. 

Übrigens habe ich mich immer über die «lächerliche» Polizei Werbung lustig gemacht, es gibt einen einfachen Grund dafür – es gibt einen grossen Mangel an Polizist:innen!

«Hände hoch - wir bilden bei vollem Lohn aus!» klappt wohl doch nicht so gut…

Ps: Eines der lustigsten Momente war, wenn ich jemanden getroffen habe, den ich kannte. Einige denken jetzt wohl, dass ich gestern abgeführt wurde. Ehrenschwör diesmal nicht! 😂

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay